Einschaltstrombegrenzer: LED-Netzteile Zubehör

Der Einschaltstrom (Inrush Current) gibt den maximalen Eingangsstrom, welcher beim Einschalten eines Verbrauchers aufgenommenen wird, an. Da dieser in der Regel über dem Nennstrom liegt (z.B. auf Grund des initialen Aufladens verbauter Kondensatoren), können ohne entsprechende Gegenmaßnahmen ungewollt Sicherungsschalter ausgelöst werden. Hierdurch reduziert sich die Zuverlässigkeit der gesamten elektrischen Schaltung. Einschaltstrombegrenzer verhindern dies. Für LED-Netzteile eignet sich ein sogenannter Inrush Current Limiter (Transformatorschaltrelais), welcher zwischen Schutzschalter und LED-Netzteil(en) geschaltet wird. Neben der Vermeidung ungewollter Unterbrechungen ermöglicht die Installation eines ICLs zudem den Betrieb einer höheren Anzahl an LED-Netzteilen an bestehenden Schutzschaltern. Hieraus resultieren unmittelbare Einsparungen. ProConnecting führt neben der Eigenmarke PICL Einschaltstrombegrenzer des renommierten Herstellers Mean Well. Die Inrush Current Limiter sind sowohl in Hutschienen- (TS-35/7.5 und TS-35/15) als auch Linearbauweise verfügbar. Es sind PICL und MeanWell Einschaltstrombegrenzer für einen Nennstrom von 16A und 28A erhältlich.

Der Einschaltstrom ( Inrush Current ) gibt den maximalen Eingangsstrom, welcher beim Einschalten eines Verbrauchers aufgenommenen wird, an. Da dieser in der Regel über dem Nennstrom liegt (z.B.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Einschaltstrombegrenzer: LED-Netzteile Zubehör

Der Einschaltstrom (Inrush Current) gibt den maximalen Eingangsstrom, welcher beim Einschalten eines Verbrauchers aufgenommenen wird, an. Da dieser in der Regel über dem Nennstrom liegt (z.B. auf Grund des initialen Aufladens verbauter Kondensatoren), können ohne entsprechende Gegenmaßnahmen ungewollt Sicherungsschalter ausgelöst werden. Hierdurch reduziert sich die Zuverlässigkeit der gesamten elektrischen Schaltung. Einschaltstrombegrenzer verhindern dies. Für LED-Netzteile eignet sich ein sogenannter Inrush Current Limiter (Transformatorschaltrelais), welcher zwischen Schutzschalter und LED-Netzteil(en) geschaltet wird. Neben der Vermeidung ungewollter Unterbrechungen ermöglicht die Installation eines ICLs zudem den Betrieb einer höheren Anzahl an LED-Netzteilen an bestehenden Schutzschaltern. Hieraus resultieren unmittelbare Einsparungen. ProConnecting führt neben der Eigenmarke PICL Einschaltstrombegrenzer des renommierten Herstellers Mean Well. Die Inrush Current Limiter sind sowohl in Hutschienen- (TS-35/7.5 und TS-35/15) als auch Linearbauweise verfügbar. Es sind PICL und MeanWell Einschaltstrombegrenzer für einen Nennstrom von 16A und 28A erhältlich.

Topseller
PICL-48-300ms PICL-48-300ms
ab 56,57 € *
DAP-04-S01 DAP-04-S01
ab 17,21 € *
DLP-04R DLP-04R
ab 22,92 € *
DLP-04L DLP-04L
ab 22,92 € *
ICL-16R ICL-16R
ab 22,10 € *
ICL-16L ICL-16L
ab 22,10 € *
ICL-28R ICL-28R
ab 44,90 € *
ICL-28L ICL-28L
ab 39,90 € *
Filtern
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
von bis
Alle Filter anzeigen
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
PICL-48-300ms
16 A
Mehr Infos

1 56,57 *
5 54,50 *
10 53,50 *
20 53,00 *
DAP-04-S01

1 17,21 *
5 16,58 *
10 16,33 *
20 15,70 *
ICL-16R
180-264 VAC
16 A
Mehr Infos

1 22,10 *
5 21,00 *
10 20,10 *
20 19,50 *
ICL-16L
180-264 VAC
16 A
CE
Mehr Infos

1 22,10 *
5 21,00 *
10 20,10 *
20 19,50 *
ICL-28R
180-264 VAC
28 A
CE
Mehr Infos

1 44,90 *
5 42,80 *
10 40,90 *
20 39,70 *
1 von 2
Zuletzt angesehen